Parklets Graz

Im Zuge des Designmonat 2021 wurden in Graz Parklets in Accoya aufgestellt und laden zum konsumfreien Verweilen ein.

Gemeinsam mit Creative Industries Styria, Holzcluster Steiermark, der Stadt Graz und uns als Material-Sponsor wurde dieses Projekt ins Leben gerufen.

Anfang 2021 wurden acht Architekturbüros und vier Verarbeiter eingeladen an dem Wettbewerb teilzunehmen. Viele interessante Entwürfe wurden eingereicht, von denen vier Ideen praktisch umgesetzt werden. Drei laden bereits jetzt in der Zinsendorfgasse in Graz zum Verweilen ein. Die vierte Sitzgelegenheit wird etwas verzögert im Herbst zu Begutachten sein.

Das Thema Nachhaltigkeit ist wahrscheinlich eines der Wichtigsten in unserer Zeit und so freut es uns sehr, dass immer mehr Menschen nach nachhaltigen Lösungen suchen und sich auch bewusst für nachhaltige Materialien im Sinne der Kreislaufwirtschaft entscheiden.

Hier bietet das bereits sehr beliebte und oft verwendete Hightech Holz Accoya im Sinne der Nachhaltigkeit, Langlebigkeit und Formstabilität einzigartige Lösungen im Außenbereich.

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen beteiligten Partnern recht herzlich bedanken! Wir sind der Meinung die Entwürfe und die realisierten Parklets können sich mehr als sehen lassen und tragen in unserer schnelllebigen Gesellschaft dazu bei, neue Oasen in der Stadt zu schaffen, wo wir etwas in gemütlicher Atmosphäre verweilen können.

Nähere Infos zu den einzelnen Entwürfen findet ihr hier!

Teilnehmende Partner dieses Projekts waren:

8 Architekturbüros:
Epps Architekten
Brauchst
Fipe Architects
Hog architektur
Studio WG3
KUESS Architektur
AVA Andrea Vattovani Architecture
Architekt Reinhold Tinchon

4 ausführende Firmen:
COMMOD House
Tischlerei Kumpusch
Fritz Friedrich. Gut Holz.
Brauchst

Fotocredit:
Miriam Raneburger/CIS
Holzcluster Steiermark GmbH

Parklets Graz Parklets Graz Parklets Graz Parklets Graz Parklets Graz Parklets Graz Parklets Graz Parklets Graz Parklets Graz Parklets Graz

<< Zurück zur Übersicht