Lärche

Allrounder im Außenbereich

Die Lärche wächst vorwiegend in Mitteleuropa, da sie im rauen Klima besser gedeiht und höherwertige Qualität des Holzes liefert. Das Lärchenholz, das durch den Wechsel der Witterung sowohl trocken als auch feucht geworden ist, zeigt eine große Widerstandskraft.

Sibirische Lärche besticht durch ihre natürlich rötlich-gelbe Farbe und die schöne Maserung. Wegen des guten Preis-/Leistungsverhältnisses und der unkomplizierten Bearbeitung ist sie die ideale Wahl für „Terrasseneinsteiger“, aber auch für Profis. Durch die im Wuchsgebiet außergewöhnlichen Temperaturverhältnisse bis minus 50°C ist Lärche für den Außenbereich gut geeignet (DIN EN 350-2 Dauerhaftigkeitsklasse 3).

Terrasse Lärche

Wichtigste Eigenschaften

• Feinjähriges Nadelholz
• Hellbraun bis gelb-/rötlich (Farbe kann differieren)
• Gute statische Eigenschaften
• Resistenzklasse 3

Ausführungen